.
  • JCL
  • Slide 7
  • Slide 6
  • LIEDER DER HOFFNUNG

EINGELADEN ZUM MIT-LOBEN

LIEDERBUCH

Schick ein Lied nach OBEN – das ist LOBEN! So kann jedenfalls unser Wunsch formuliert werden, der sich mit gleichnamigem Liederbuch verbindet.

Das allermeiste Lob verdient Gott, ER ist unser Grund zum Loben! Die 365 Lieder im Liederbuch stehen für die Möglichkeit, täglich in der Verbindung nach OBEN zu sein. Der Untertitel „Lieder der Hoffnung“ berücksichtigt die dringende Notwendigkeit unserer Zeit, Zuversicht zu schöpfen. Lieder und Musik können unserer Wertschätzung und Dankbarkeit Gott gegenüber eine Stimme verleihen – und dabei sollten viele mit einstimmen in das Lob. Vielleicht blitzt sogar ein Vorgeschmack des Himmels durch…

– Bewährtes findet sich in neuem musikalischen Gewand. 
– Wir bieten unveröffentlichte Lieder zum Erproben an. 
– Es gibt lohnende Wieder-Entdeckungen. 

CD-AUFNAHMEN

Was für das LOBEN-Liederbuch gilt, trifft auch auf die CD’s zu. Allerdings ist der Aufwand höher als für Aufnahmen, die einfach Lieder bekannt machen sollen. Abwechlungsreich, viele Stile ohne Stilbruch. Ein Stück Alternative zur christlichen Pop-/ Rock-Musik sollen die CDs bei aller Frische und durchaus modernen Klängen enthalten.

Das gleichzeitige Musizieren (live bei Liedaufnahmen) in der schönen Kapelle von Haus Höhenblick in Braunfels erweist sich als intensives Geben und Nehmen: Im Zentrum der Chor, dort das Streicherensemble, hier Klavier und Gitarren, manchmal Flöten und Fagott oder Solisten. Die Nachbereitung im Studio (Robert Foede, ERF Wetzlar) sorgt für den letzten Schliff am guten Ton. Hier werden auch noch ein paar vokale und instrumentale Ergänzungen eingebaut. Die CDs 3 und 4 wurden abschnittweise im ERF-Studio aufgenommen. Der Vorteil: Von diesen CDs gibt es instrumentale Playback-Aufnahmen zum Mitsingen.

KONZERTE

Als überregionaler Chor beschränkte sich die Zahl der Veranstaltungen bisher auf einige wenige pro Jahr.

GEMEINSCHAFT

Die Altersspanne der Mitwirkenden, die aus verschiedenen Gemeinderichtungen kommen, reicht vom Teenie-Alter bis Ü60. Viele sind seit Jahr und Tag dabei. Immer wieder kommen auch neue Gesichter bereichernd hinzu. Verbindend ist die gemeinsame Liebe zu Jesus Christus und zur Bibel, während der Probe- und Aufnahmetage u.a. ausgedrückt durch Zeiten der Andacht und des Gebets.

Einige persönliche Worte geben einen lebendigen Einblick in unser LOBEN:

Wir haben gespürt, wie viel in Liedern liegen kann. Es war für mich sehr berührend, wie Gott offenbar bei den Aufnahmen dabei war.

Die Aufnahme-Zeit war für mich ein Geschenk von OBEN! 

Es war ein Stück Himmel… Frieden, Einmütigkeit und Harmonie, weil wir alle ein Ziel hatten.

NEWS

Musikabend

LOBEN-Musikabende
im Rahmen der Maleachi-Konferenzen

Fronleichnam, Donnerstag, den 31. Mai 2018, 19.30 Uhr
In 75385 Zavelstein, Haus Felsengrund,

Samstag, den 23. Juni 2018, 19.30 Uhr
In 56479 Rehe/Westerwald, Chr. Gästezentrum,


LOBEN-Mitgestaltung des Maleachitages

27. Oktober 2018, 10-17 Uhr
In 33605 Bielefeld, Sporthalle der Georg-Müller-Schule, Detmolder Str. 248

 

 

MENÜ